Beiträge

Social Media Marketing Tag 05: Social Networks

Vielleicht hast Du Dich schon gefragt, wo denn die Social Networks bleiben, wo es jetzt doch schon eine ganze Woche um Social Media geht. Das hat einen einfachen Grund, dass wir uns erst jetzt den Social Networks widmen. Mir war es wichtig zu zeigen, dass Social Media nicht gleich Social Network ist. Im Grunde bilden die in den letzten Lektionen gezeigten Tools die Basis für Social Networks. Viele bieten die Möglichkeit eigener Blogs, Microblogs usw. und natürlich auch mit RSS immer auf dem Laufenden zu sein. Jetzt ist es endlich an der Zeit, dass Du Dich auch mal intensiver mit Social Networks beschäftigst.

Social Networks gibt es inzwischen zu so gut wie jedem Thema. Sie helfen Dir gleichgesinnte zu finden, Dich mit ihnen auszutauschen, Produkte zu bewerten und vieles mehr. Die weltweit größten sind MySpace und Facebook, von denen Du sicher auch schon gehört hast. Beide zusammen machen angeblich ca 90 Prozent des gesammten Social Networks Traffics aus. Das heißt 90% der in Social Networks Aktiven sind auf diesen Seiten aktiv. Hinzu kommen noch ein ganzer Stapel von Business Social Networks. Das in Deutschland bekannteste ist Xing. Weltweit am verbreitetsten ist LinkedIn. Wie gesagt, es gibt zu so gut wie jedem Thema mindestens ein Social Network. Auch wenn es nicht zur heutigen Aufgabe gehört, suche Dir ein Thema das Dich interessiert und suche Dir eine Community, in der Du Dich engagieren kannst. Melde Dich einfach mal an und sieh Dir an was da so los ist. Jetzt aber zur eigentlichen Aufgabe.

Social Networks

social sites

business sites

Bearbeite folgende Fragen:

  • Sieh Dir MySpace sehr genau an. Was denkst Du?
  • Stelle Dir jetzt vor Du wärst zwischen 18 und 24 (vielleicht bist Du es ja sogar). Was denkst Du wenn Du Dir das aus der Perspektive ansiehst?
  • Wie unterscheidet sich MySpace von Facebook?
  • Wer wirbt dort? Für was wird geworben?
  • Worüber wird gesprochen?
  • Vergleiche die social sites mit den business sites. Was haben diese gemeinsam?
  • Sieh Dir bei LinkedIn die Answers Section an. Wie kannst Du Dich daran beteiligen und davon profitieren?
  • Sieh Dir bei Xing die Gruppen an. Wie kannst Du Dich daran beteiligen und davon profitieren?
  • Wie könntest Du die social sites für Dich nutzen?
  • Wie könntest Du die business sites für Dich nutzen?

Übrigens, Du kannst mich bei Facebook, Xing, LinkedIn und MySpace finden und als Freund hinzufügen.

Zusatzaufgabe:

Finde heraus was die Facebook Applikation ProductPulse macht und wie Du das für Dich nutzen kannst. Was gibt es sonst noch so für Facebook Applikationen und was kannst Du damit alles machen?

Die Anregungen für diese Aufgaben habe ich aus dem folgenden Buch. Ich habe die Aufgaben allerdings verändert und weitere Erklärungen hinzugefügt, die ich für wichtig halte. Andere Dinge, die ich für nicht ganz so wichtig halte habe ich dafür weggelassen. Mein Ziel ist es Dir zu ermöglichen die Aufgabe tatsächlich in einer Stunde zu schaffen, inklusive Lesen. Im Buch steigt er natürlich jeweils noch ein wenig tiefer in das ganze Thema ein, ich denke aber Dir helfen auch schon diese Aufgaben in Hinsicht auf Social Media Marketing voran zu kommen. Falls Du ungeduldig bist und in Deiner eigenen Geschwindigkeit die Aufgaben bearbeiten möchtest, oder Dich einfach auch über die Hintergründe zu den Aufgaben und die Erfahrungen des Autors informieren möchtest, dann kann ich Dir das Buch sehr empfehlen:

Social Media Marketing: An Hour a Day

Wenn Du immer über neue Blogeinträge informiert werden möchtest, dann trage Dich hier ein: