Beiträge

Timothy Ferriss jetzt auch auf Deutsch

Ich denke das ist für Dich nicht nur interessant, wenn Du kein Englisch kannst, sondern für jeden, der sein Projekt im deutschsprachigen Raum umsetzen möchte. Ich habe mir das Buch gleich bestellt, denn ich hoffe dass es nicht nur übersetzt ist, sondern auch die Ressourcen auf den deutschsprachigen Raum angepasst wurden. Sobald ich es habe werde ich berichten. Wenn Du mutig bist, dann kannst Du auch jetzt einfach schon bestellen:

Die 4-Stunden-Woche. Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Wenn Du immer über neue Blogeinträge informiert werden möchtest, dann trage Dich hier ein:

Das Komfortzonenbuch

Das Komfortzonenbuch beschäftigt sich intensiv mit Deiner Komfortzone. Es behandelt die theoretischen Hintergründe und gibt Dir ein komplettes Trainingsprogramm, um Dein Leben stark zu optimieren. Es enthält über 100 Übungen mit bis zu 5 Variationen zu den Bereichen Selbstvertrauen, Kontakt mit anderen, Routine, Beziehung, körperliche Grenzerfahrung und Reisen. Zusätzlich gibt es noch ein Kapitel mit besonders herausfordernden Übungen, die Dein Leben nachhaltig verändern. Hinterlegt werden diese Übungen mit theoretischen Erläuterungen und Forschungsergebnissen aus der Psychologie, die Dir verdeutlichen was dieser neue Zweig der Persönlichkeitsentwicklung, der eigentlich schon ganz alt ist, für Dich bewirken kann.

Nachdem das Buch so gut wie fertig ist, haben wir (Andreas und ich) es einigen Freunden und Bekannten zum Lesen gegeben. Da mussten wir leider feststellen, dass zwar alle begeistert waren und uns für die tollen Ideen und spannenden Übungen gelobt haben, aber keiner auch nur eine Übung gemacht hat. Es kamen solche Sätze wie „Die … Übung finde ich toll, die müsste man mal machen.“ Wenn Du ein wenig Ahnung von NLP hast, dann weißt Du was das bedeutet. Irgendwer wird die Übung vielleicht irgendwann mal machen, aber nicht ich und schon gar nicht jetzt. Da wir aber kein Entertainment, sondern ein Weiterentwicklungsbuch anbieten wollen haben wir uns überlegt es anders zu machen. Wir werden einen Komfortzonen-Email-Kurs anbieten, mit dem wir sehr viel besser dafür sorgen können, dass die Übungen auch gemacht werden. Wie wir das machen, das erkläre ich Dir später, wenn wir soweit sind. 😉

Hier kannst Du den Kurs vorbestellen!

finanzielle Freiheit war gestern, zeitliche Freiheit ist heute

Wie schon in meinen Artikeln zum 4 Stundenwoche Projekt geschrieben geht es heute nicht mehr darum irgendwann, wenn man alt ist, viel Geld zu haben. Vielmehr geht es darum, sich jetzt Möglichkeiten zu generieren, jetzt genügend Geld zu haben, um ein ausgefülltes Leben zu führen. Damit meine ich nicht unbedingt ein Leben in Luxus. Natürlich ist Luxus ab und zu schön und ich denke ein klein wenig Luxus kann man sich immer leisten, aber Luxus ist nichts, was uns glücklich macht. Dazu ist mehr nötig. Weiterlesen

Bücherliste

Beschreibung Original Deutsch
Dieses Buch hat mich und diese Seite sehr stark beeinflusst. Durch das Buch ist z.B. das ganze 4 Stundenwoche Projekt entstanden, durch das sich schon einige ein zusätzliches Nebeneinkommen generiert haben.
The 4-Hour Workweek: Escape 9-5, Live Anywhere, and Join the New Rich

Die 4-Stunden-Woche. Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
Chris Anderson schildert in diesem Buch den Wandel vom Massenmarkt zum Nischenmarkt. Mehr über das Buch findest Du auch in meinem Blogbeitrag zum Buch der Woche.
The Long Tail. How Endless Choice Is Creating Unlimited Demand

The Long Tail – Der lange Schwanz: Nischenprodukte statt Massenmarkt – Das Geschäft der Zukunft
Kyle MacDonald schildert in diesem Buch seine Erlebnisse mit einer Komfortzonenübung und wie er durch diese Übung zum Eigenheim gekommen ist. Vielleicht motiviert Euch das ja auch diese Übung zu machen. 😉
One Red Paperclip: How a Small Piece of Stationery Turned into a Great Big Adventure
Dies ist ein Buch, welches mir sehr geholfen hat meine Projekte anzupacken und zum Erfolg zu führen.
Getting Things Done. The Art of Stress-Free Productivity

Wie ich die Dinge geregelt kriege. Selbstmanagement für den Alltag.
Als ich das Buch gelesen habe konnte ich nicht anders als aufräumen. Es ist ein Klassiker und ich empfehle es immer wieder gerne und staune über die Ergebnisse.
Clear Your Clutter with Feng Shui (More Crystals and New Age)

Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags.
Wer schon immer mal wissen wollte, was einen Bestseller ausmacht, der findet in diesem Buch ein paar Antworten.
Über das Schreiben
Dieses Buch hilft mir im Moment meine Schreibblockaden zu lösen, meine Gedanken zu ordnen und aus der Entspannung heraus zu schreiben, so dass die Worte einfach so fließen. Ich würde sogar sagen, dass ich direkten Kontakt zu meinem Unterbewusstsein bekomme.
Garantiert schreiben lernen


Ressourcen

Hier findest Du Ressourcen, die Dir helfen Dein 4 Stundenwoche Projekt druchzuführen. Mit einigen Anbietern bin ich noch in Verhandlung, um Dir ein besseres Angebot zu ermöglichen als wenn Du direkt zu ihnen gehst. Lass Dich überraschen. Wenn Du jetzt schon eine Ressource benötigst, dann melde Dich einfach bei mir oder schreibe einen Kommentar, wahrscheinlich habe ich da schon ein paar in der Hinterhand und nur noch nicht die Zeit gehabt sie zu veröffentlichen.

Projekte

Mir sind im Moment folgende Projekte bekannt:

  • kikidan media existierte schon vor unserem Projekt und trotzdem ist es ein perfektes Beispiel für unser Projekt.
  • Das Komfortzonenbuch, der Weg zu einem angstfreiem, glücklichem, interessantem und ausgefülltem Leben.
  • Coinection, eine Münze als Visitenkarte.
  • Ohrange, Soundscapes, um im Sessel sitzend zu verreisen.

Ich weiß von 5 weiteren Projekten, zu denen ich leider noch nichts sagen darf, da sie noch nicht so weit voran geschritten sind. Ich werde sie aber so bald wie möglich hier mit aufnehmen.

Alle Projekte werde ich noch in jeweils einem Blogeintrag ausführlich vorstellen und wenn möglich auch die Entwickler interviewen und das Interview hier veröffentlichen.

Wenn Du eigene Projekte hast, die Du gerne hier vorgestellt haben möchtest, dann melde Dich einfach bei mir.

4 Stundenwoche

Bevor Du hier weiterliest, lies bitte erstmal folgende Beiträge zu dem Thema:

  1. Wie generiere ich ein stetiges Einkommen? Die Herausforderung!
  2. Wege zur finanziellen Freiheit
  3. Rente sofort und nicht erst mit 65 – Das Buch!
  4. Rein in die finanzielle Freiheit – Die Herausforderung!

Wie Du schon gelesen hast, hat das Projekt schon stattgefunden. Einen Bericht über die Ergebnisse findest Du demnächst im Blog. Alle dabei entstandenen Projekte findest Du hier aufgelistet. Ressourcen für die Umsetzung Deiner eigenen Projekte findest Du hier.

Wie generiere ich ein stetiges Einkommen? Die Herausforderung!

Einleitung
Viele Menschen streben danach finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen. Es gibt bestimmt hunderte Bücher, die sich diesem Thema widmen und bestimmt Millionen von Menschen, die das Eine oder Andere davon schon gelesen haben. Doch wie viele Leser haben die finanzielle Unabhängigkeit erreicht?
Immer wieder sehe ich Anzeigen, die ein gutes Nebeneinkommen mit wenig Arbeit versprechen. Ich weiß nicht wie seriös diese Angebote sind und wie einfach sich damit ein Nebeneinkommen von mehreren tausend Euro, wie versprochen, generieren lässt. Besonders misstrauig machen mich die regelmäßigen Spams, die mehr oder weniger täglich in meinem Postfach auftauchen. Scheinbar lohnt es sich zumindest für die Versender, bzw. die Anzeigenschalter, denn sonst würden sie den Aufwand ja nicht betreiben. Die Nachfrage zu diesem Thema scheint also groß.
Ich habe noch nie auf solche Anzeigen reagiert, aber auch ich habe schon einige Bücher zur finanziellen Freiheit gelesen und ich muss leider sagen, ich habe sie noch nicht erreicht. Seit ca. 10 Jahren beschäftige ich mich jetzt mit diesem Thema und trotzdem bin ich noch nicht da, wo ich hin möchte. Woran liegt das? Funktionieren die Bücher nicht? Mache ich etwas falsch? Noch weiß ich darauf keine Antwort, aber ich denke ich werde sie bald finden. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass, wenn auch nur eins dieser Bücher funktionieren würde, alle anderen Bücher zu dem Thema sinnlos wären. Es gibt aber wie gesagt hunderte dieser Bücher und scheinbar kommen jährlich einige hinzu.
Eine weitere Frage, die ich mir inzwischen stelle ist, ob ich die finanzielle Freiheit so wie sie in vielen Büchern beschrieben ist überhaupt erreichen möchte und vor allem auf dem dort angedeutetem Weg.

Wenn Du immer über neue Blogeinträge informiert werden möchtest, dann trage Dich hier ein:

Wege zur finanziellen Freiheit

Es gibt sicher viele Wege, die zu diesem Ziel führen. Ganz bewusst möchte ich hier zwei extreme Wege gegenüberstellen, die ich gelebt habe oder gerade lebe. So kann sich jeder aussuchen wo (dazwischen) er oder sie sich einordnen möchte.
Der Weg, den ich bis vor einigen Jahren verfolgt habe sah so aus:
Ich habe ziemlich viel gearbeitet, mindestens 12 Stunden am Tag. Die freien Stunden habe ich dann genutzt, um ein Fernstudium zu machen oder mich anderweitig weiterzubilden. Ich hatte einen sehr kleinen Freundeskreis und auch für meine Frau hatte ich nicht wirklich viel Zeit. Ziel war es möglichst schnell die Kariereleiter hinauf zu klettern und viel Geld zu verdienen. Dieses Geld habe ich dann auf unterschiedlichste Art und Weise angelegt, um daraus noch mehr Geld zu machen. Ich hatte mir ausgerechnet, dass ich ca 7 Millionen Euro brauche, um von den Zinsen gut leben zu können. Ich denke wenn ich diesen Weg weiter verfolgt hätte, dann hätte ich es mit 40 geschafft gehabt.
Inzwischen bin ich von diesem Weg abgekommen. Ich arbeite nur noch so viel wie nötig aber dann so effektiv wie möglich. Ich gönne mir viel, vor allem viel Zeit für meine Freunde, meine Familie und für mich. Ich genieße jetzt etwas, was ich wirklich als Freiheit bezeichne. Ok, ich habe im Moment noch sehr viel weniger Geld als früher, was mir nicht so viel ausmacht, da ich sehr viel glücklicher bin. Außerdem bin ich jetzt auch frei genug Projekte umzusetzen, die mir ein zusätzliches Einkommen generieren, aber dazu später mehr. Komischerweise habe ich aber schon jetzt immer genügend Geld, um zu reisen, gut essen zu gehen oder andere Dinge zu machen, zu denen ich Lust habe. Falls es doch mal nicht reicht, dann ist meine Flexibilität gefragt, die ich auch durch die Aufgaben aus dem Komfortzonen-Forum erlange. Dabei habe ich viel Spass, auch ohne Geld. Ich lerne also mehr und mehr eine Freiheit zu genießen, die ich dachte nur haben zu können, wenn mein Bankkonto prall gefüllt ist.
Manchmal nervt es mich, dass ich immer wieder damit konfrontiert werde, dass ich kein Geld auf dem Konto habe. Ok, irgendwie kommt irgendwoher immer rechtzeitig so viel Geld wie ich brauche und trotzdem möchte ich diesen Zustand ändern.

Wenn Du immer über neue Blogeinträge informiert werden möchtest, dann trage Dich hier ein:

Rente sofort und nicht erst mit 65 – Das Buch!

Vor ein paar Wochen habe ich oder hat mich ein Buch gefunden, das mich und andere sehr inspiriert hat. Das Buch heißt The 4-Hour Work Week: Escape 9-5, Live Anywhere, and Join the New Rich und ist von Timothy Ferris. Er, ein 29 jähriger Amerikaner, hat scheinbar einen Weg gefunden schon in jungen Jahren das Leben mit genügend Geld genießen zu können und das macht er dann auch. So hat er z.B. einfach mal knapp ein halbes Jahr in Buenos Aires verbracht, um für die Tango-Weltmeisterschaft zu trainieren. Er ist mehr oder weniger nebenbei chinesischer Kickbox-Meister geworden, spricht 6 Sprachen und vieles mehr. Er lebt jetzt das Leben, was viele leben wollen, wenn sie in Rente gehen. Nur warum so lange warten? Jetzt sind wir fit und können unser Leben richtig genießen. Also sollten wir es auch machen. Soll ein zu kleines Bankkonto Schuld daran sein, dass wir in unseren besten Jahren die Zeit mehr mit arbeiten verbringen als mit unserer Familie, unseren Freunden und allem was uns Spass macht? Ok, vielen macht ihre Arbeit Spass, doch ich denke wir können das erst richtig beurteilen, wenn wir nicht mehr finanziell von ihr abhängig sind. Wenn wir aus welchen Quellen auch immer Geld auf unser Konto bekommen ohne dafür zu arbeiten, dann sind wir frei zu entscheiden ob wir arbeiten wollen oder nicht, ob uns unsere Arbeit so viel Spass macht, dass wir unsere Zeit dafür hergeben oder nicht. Denn Zeit ist das Einzige, was wir nicht unbegrenzt haben.
Auch Timothy Ferris hat wie so viele andere auch als Workaholic angefangen. Irgendwann erkannte er dann aber, dass das nicht das Leben sein kann und dass es doch nicht richtig sein kann, dass wir erst Zeit und Geld haben, um zu leben, wenn wir schon alt und gebrechlich sind und nur noch wenige Jahre zu leben haben. Also begann er so nach und nach sein Leben zu optimieren, um mehr Zeit und trotzdem Geld zu haben. Seine Erkenntnisse teilt er uns in seinem Buch mit. Das Schöne ist, dass er sehr praxisorientiert schreibt. So kann jeder es mehr oder weniger sofort für sich umsetzen. Teilweise liefert er sogar Schritt für Schritt Anleitungen, die man nur genauso nachmachen muss. Ein wenig umdenken müssen wir in Europa schon, da seine Zielgruppe der amerikanische Markt ist. Das ist aber mit ein wenig Recherche ganz einfach. So einfach, dass sich eine Gruppe aus begeisterten Lesern gefunden hat, um ein Projekt zur Umsetzung der Ideen aus dem Buch zu starten. Um das Ganze interessanter zu machen haben wir daraus eine kleine Herausforderung gemacht.

Wenn Du immer über neue Blogeinträge informiert werden möchtest, dann trage Dich hier ein:

Rein in die finanzielle Freiheit – Die Herausforderung!

Wir haben uns gedacht, dass was Timothy Ferris dort schreibt hört sich so einfach umsetzbar an, das probieren wir aus. Nach einigem Überlegen und Diskutieren sind wir zu folgender Aufgabenstellung gekommen:
Ein Team aus zwei gleichgeschlechtlichen Personen zieht sich für eine Woche vom Alltag zurück und erstellt ein Produkt nach der Anleitung von Timothy Ferris, um sich ein zusätzliches Einkommen ohne viel weitere Arbeit zu generieren. Dabei sind alle Ressourcen erlaubt. Nach 3 Monaten treffen sich alle Teams, vergleichen die Ergebnisse und geben sich gegenseitig Tipps und Tricks, um das Projekt weiter zu optimieren. Natürlich sollte jeder Beteiligte vorher das Buch gelesen haben. Das gestaltet sich für einige etwas schwieriger, da es nur in Englisch verfügbar ist. Ich kann dazu nur sagen, es ist ein wirklich guter Grund seine Englischkenntnisse zu verbessern und es liest sich sehr einfach.
Ursprünglich sollte dieser Wettkampf nur unter 3 Teams stattfinden. Komischerweise hat sich die Idee dazu verbreitet wie ein Lauffeuer, so dass ich schon von 10 Teams weiß, die sich daran beteiligen wollen. Da das ein offener Wettkampf werden soll, wo sich die Teams untereinander helfen, denn dann gewinnen alle, habe ich mir überlegt allen Teilnehmern eine Plattform für Diskussionen und zum Austausch von Erfahrungen und Ressourcen zu bieten. Dazu habe ich in meinem Forum eine eigene Gruppe eingerichtet. Alle, die an dem Projekt teilnehmen und von den Erfahrungen der anderen Teams profitieren und auch uns an ihren Erfahrungen teilhaben lassen wollen, registrieren sich bitte im Forum und schreiben mir eine Nachricht, dass sie bei dem Projekt mitmachen wollen. Am Besten wäre es, wenn Ihr es alle vom 01.12.2007 bis 09.12.2007 mit uns zusammen macht. Ich denke dann bekommt das Projekt nochmal einen zusätzlichen Energieschub, wenn viele Teams überall auf der Welt gleichzeitig an Ihrer finanziellen Freiheit bauen und sich darüber austauschen.
In Berlin wird es am 05.12.2007 ein Treffen geben, wo alle Teams dran teilnehmen können. Dort diskutieren wir dann die Ideen und die Fortschritte, tauschen uns über Ressourcen aus und bekommen Rückmeldungen von anderen Menschen zu unserem Projekt und so noch weitere Ideen zur Durchführung.
Ich freue mich auf alle, die einen Schritt zu auf ihre finanzielle Freiheit machen wollen. Natürlich könnt Ihr auch mitmachen, wenn Ihr zu dem anvisierten Termin nicht könnt. Auch könnt Ihr Euren Rahmen stecken wie Ihr wollt und wie es Euch besser passt.
Ich möchte Eure Projekte hier veröffentlichen, etwas darüber schreiben und vielleicht sogar ein Interview mit Euch machen. Es wird dann eine öffentliche Übersichtsseite mit allen durchgeführten Projekten geben. Also meldet Euch bei mir wenn Ihr bei diesem Projekt mitmachen wollt oder schon eins gemacht habt.
Falls Ihr nicht mitmachen wollt oder könnt, dann verbreitet die Idee zu diesem Projekt unter Euren Freunden und Bekannten, umso mehr mitmachen, umso mehr Spass macht es auch.

Wenn Du immer über neue Blogeinträge informiert werden möchtest, dann trage Dich hier ein:

Seiten

Das Komfortzonenbuch

Das Komfortzonenbuch beschäftigt sich intensiv mit Deiner Komfortzone. Es behandelt die theoretischen Hintergründe und gibt Dir ein komplettes Trainingsprogramm, um Dein Leben stark zu optimieren. Es enthält über 100 Übungen mit bis zu 5 Variationen zu den Bereichen Selbstvertrauen, Kontakt mit anderen, Routine, Beziehung, körperliche Grenzerfahrung und Reisen. Zusätzlich gibt es noch ein Kapitel mit besonders herausfordernden Übungen, die Dein Leben nachhaltig verändern. Hinterlegt werden diese Übungen mit theoretischen Erläuterungen und Forschungsergebnissen aus der Psychologie, die Dir verdeutlichen was dieser neue Zweig der Persönlichkeitsentwicklung, der eigentlich schon ganz alt ist, für Dich bewirken kann.

Nachdem das Buch so gut wie fertig ist, haben wir (Andreas und ich) es einigen Freunden und Bekannten zum Lesen gegeben. Da mussten wir leider feststellen, dass zwar alle begeistert waren und uns für die tollen Ideen und spannenden Übungen gelobt haben, aber keiner auch nur eine Übung gemacht hat. Es kamen solche Sätze wie „Die … Übung finde ich toll, die müsste man mal machen.“ Wenn Du ein wenig Ahnung von NLP hast, dann weißt Du was das bedeutet. Irgendwer wird die Übung vielleicht irgendwann mal machen, aber nicht ich und schon gar nicht jetzt. Da wir aber kein Entertainment, sondern ein Weiterentwicklungsbuch anbieten wollen haben wir uns überlegt es anders zu machen. Wir werden einen Komfortzonen-Email-Kurs anbieten, mit dem wir sehr viel besser dafür sorgen können, dass die Übungen auch gemacht werden. Wie wir das machen, das erkläre ich Dir später, wenn wir soweit sind. 😉

Hier kannst Du den Kurs vorbestellen!

Bücherliste

Beschreibung Original Deutsch
Dieses Buch hat mich und diese Seite sehr stark beeinflusst. Durch das Buch ist z.B. das ganze 4 Stundenwoche Projekt entstanden, durch das sich schon einige ein zusätzliches Nebeneinkommen generiert haben.
The 4-Hour Workweek: Escape 9-5, Live Anywhere, and Join the New Rich

Die 4-Stunden-Woche. Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
Chris Anderson schildert in diesem Buch den Wandel vom Massenmarkt zum Nischenmarkt. Mehr über das Buch findest Du auch in meinem Blogbeitrag zum Buch der Woche.
The Long Tail. How Endless Choice Is Creating Unlimited Demand

The Long Tail – Der lange Schwanz: Nischenprodukte statt Massenmarkt – Das Geschäft der Zukunft
Kyle MacDonald schildert in diesem Buch seine Erlebnisse mit einer Komfortzonenübung und wie er durch diese Übung zum Eigenheim gekommen ist. Vielleicht motiviert Euch das ja auch diese Übung zu machen. 😉
One Red Paperclip: How a Small Piece of Stationery Turned into a Great Big Adventure
Dies ist ein Buch, welches mir sehr geholfen hat meine Projekte anzupacken und zum Erfolg zu führen.
Getting Things Done. The Art of Stress-Free Productivity

Wie ich die Dinge geregelt kriege. Selbstmanagement für den Alltag.
Als ich das Buch gelesen habe konnte ich nicht anders als aufräumen. Es ist ein Klassiker und ich empfehle es immer wieder gerne und staune über die Ergebnisse.
Clear Your Clutter with Feng Shui (More Crystals and New Age)

Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags.
Wer schon immer mal wissen wollte, was einen Bestseller ausmacht, der findet in diesem Buch ein paar Antworten.
Über das Schreiben
Dieses Buch hilft mir im Moment meine Schreibblockaden zu lösen, meine Gedanken zu ordnen und aus der Entspannung heraus zu schreiben, so dass die Worte einfach so fließen. Ich würde sogar sagen, dass ich direkten Kontakt zu meinem Unterbewusstsein bekomme.
Garantiert schreiben lernen


Ressourcen

Hier findest Du Ressourcen, die Dir helfen Dein 4 Stundenwoche Projekt druchzuführen. Mit einigen Anbietern bin ich noch in Verhandlung, um Dir ein besseres Angebot zu ermöglichen als wenn Du direkt zu ihnen gehst. Lass Dich überraschen. Wenn Du jetzt schon eine Ressource benötigst, dann melde Dich einfach bei mir oder schreibe einen Kommentar, wahrscheinlich habe ich da schon ein paar in der Hinterhand und nur noch nicht die Zeit gehabt sie zu veröffentlichen.

Projekte

Mir sind im Moment folgende Projekte bekannt:

  • kikidan media existierte schon vor unserem Projekt und trotzdem ist es ein perfektes Beispiel für unser Projekt.
  • Das Komfortzonenbuch, der Weg zu einem angstfreiem, glücklichem, interessantem und ausgefülltem Leben.
  • Coinection, eine Münze als Visitenkarte.
  • Ohrange, Soundscapes, um im Sessel sitzend zu verreisen.

Ich weiß von 5 weiteren Projekten, zu denen ich leider noch nichts sagen darf, da sie noch nicht so weit voran geschritten sind. Ich werde sie aber so bald wie möglich hier mit aufnehmen.

Alle Projekte werde ich noch in jeweils einem Blogeintrag ausführlich vorstellen und wenn möglich auch die Entwickler interviewen und das Interview hier veröffentlichen.

Wenn Du eigene Projekte hast, die Du gerne hier vorgestellt haben möchtest, dann melde Dich einfach bei mir.

4 Stundenwoche

Bevor Du hier weiterliest, lies bitte erstmal folgende Beiträge zu dem Thema:

  1. Wie generiere ich ein stetiges Einkommen? Die Herausforderung!
  2. Wege zur finanziellen Freiheit
  3. Rente sofort und nicht erst mit 65 – Das Buch!
  4. Rein in die finanzielle Freiheit – Die Herausforderung!

Wie Du schon gelesen hast, hat das Projekt schon stattgefunden. Einen Bericht über die Ergebnisse findest Du demnächst im Blog. Alle dabei entstandenen Projekte findest Du hier aufgelistet. Ressourcen für die Umsetzung Deiner eigenen Projekte findest Du hier.