Rein in die finanzielle Freiheit – Die Herausforderung!

Wir haben uns gedacht, dass was Timothy Ferris dort schreibt hört sich so einfach umsetzbar an, das probieren wir aus. Nach einigem Überlegen und Diskutieren sind wir zu folgender Aufgabenstellung gekommen:
Ein Team aus zwei gleichgeschlechtlichen Personen zieht sich für eine Woche vom Alltag zurück und erstellt ein Produkt nach der Anleitung von Timothy Ferris, um sich ein zusätzliches Einkommen ohne viel weitere Arbeit zu generieren. Dabei sind alle Ressourcen erlaubt. Nach 3 Monaten treffen sich alle Teams, vergleichen die Ergebnisse und geben sich gegenseitig Tipps und Tricks, um das Projekt weiter zu optimieren. Natürlich sollte jeder Beteiligte vorher das Buch gelesen haben. Das gestaltet sich für einige etwas schwieriger, da es nur in Englisch verfügbar ist. Ich kann dazu nur sagen, es ist ein wirklich guter Grund seine Englischkenntnisse zu verbessern und es liest sich sehr einfach.
Ursprünglich sollte dieser Wettkampf nur unter 3 Teams stattfinden. Komischerweise hat sich die Idee dazu verbreitet wie ein Lauffeuer, so dass ich schon von 10 Teams weiß, die sich daran beteiligen wollen. Da das ein offener Wettkampf werden soll, wo sich die Teams untereinander helfen, denn dann gewinnen alle, habe ich mir überlegt allen Teilnehmern eine Plattform für Diskussionen und zum Austausch von Erfahrungen und Ressourcen zu bieten. Dazu habe ich in meinem Forum eine eigene Gruppe eingerichtet. Alle, die an dem Projekt teilnehmen und von den Erfahrungen der anderen Teams profitieren und auch uns an ihren Erfahrungen teilhaben lassen wollen, registrieren sich bitte im Forum und schreiben mir eine Nachricht, dass sie bei dem Projekt mitmachen wollen. Am Besten wäre es, wenn Ihr es alle vom 01.12.2007 bis 09.12.2007 mit uns zusammen macht. Ich denke dann bekommt das Projekt nochmal einen zusätzlichen Energieschub, wenn viele Teams überall auf der Welt gleichzeitig an Ihrer finanziellen Freiheit bauen und sich darüber austauschen.
In Berlin wird es am 05.12.2007 ein Treffen geben, wo alle Teams dran teilnehmen können. Dort diskutieren wir dann die Ideen und die Fortschritte, tauschen uns über Ressourcen aus und bekommen Rückmeldungen von anderen Menschen zu unserem Projekt und so noch weitere Ideen zur Durchführung.
Ich freue mich auf alle, die einen Schritt zu auf ihre machen wollen. Natürlich könnt Ihr auch mitmachen, wenn Ihr zu dem anvisierten Termin nicht könnt. Auch könnt Ihr Euren Rahmen stecken wie Ihr wollt und wie es Euch besser passt.
Ich möchte Eure Projekte hier veröffentlichen, etwas darüber schreiben und vielleicht sogar ein Interview mit Euch machen. Es wird dann eine öffentliche Übersichtsseite mit allen durchgeführten Projekten geben. Also meldet Euch bei mir wenn Ihr bei diesem Projekt mitmachen wollt oder schon eins gemacht habt.
Falls Ihr nicht mitmachen wollt oder könnt, dann verbreitet die Idee zu diesem Projekt unter Euren Freunden und Bekannten, umso mehr mitmachen, umso mehr Spass macht es auch.

Wenn Du immer über neue Blogeinträge informiert werden möchtest, dann trage Dich hier ein:

2 Kommentare
  1. Tobias Blass says:

    Lieber Sasha,
    das Buch von Timothy Ferriss lag wirklich lange bei mir nur rum. Dann komme ich hier her und lese das es wirklich Leute gibt die das umsetzen. Jetzt bin ich wirklich gespannt, denn ich habe mir die deutsche Ausgabe heute bei Amazon bestellt. Freitag müsste das Buch dann da sein und ich freue mich jetzt schon. Sobald ich es durchgelesen habe werde ich ein eigenes Projekt starten und ich bin gespannt was daraus wird. Vielen Dank für den Anstoss.

    Alles Liebe
    Tobias

  2. René says:

    Hallo Sasche,

    auf der Suche nach Begriffen wie „Finanzielle Freiheit“ bin ich auf Deiner sehr inspirierenden Seite gelandet. Bücher von Tim Ferriss, Bodo Schäfer, Brian Tracy und viele Biografien von erfolgreichen Menschen haben mich motiviert und motivieren mich immer wieder.

    Auch das Buch „Raus aus Deiner Komfortzone“ hatte ich angefangen zu lesen. Ich war erstaunt, wie locker und vor allem was für Ideen zur Veränderung hier drin stehen. Ich habe gesehen, dass Du hier schon ein Schritt weiter bist und viele Dinge aus diesem Buch umgesetzt hast. Auf alle Fälle bin ich neu inspiriert noch einige Punkte aus dem Buch umzusetzen.

    Viele Grüße

    René

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.